zurückzurück

Digitalisierung meets Inklusion - Aktionstag: Wie kann Digitalisierung zur Inklusion beitragen?

im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie


Digitalisierung meets Inklusion - Aktionstag: Wie kann Digitalisierung zur Inklusion beitragen?
© Bundeszentrale für politische Bildung
Kann dein Smartphone für dich Sprechen? Liest dir dein Fernseher deine Lieblingsserie vor? Sagt dir Siri, ob der Aufzug in der U-Bahn funktioniert?

Ob das und noch viel mehr möglich ist, erfährst du bei unserem Aktionstag „Inklusion meets Digitalisierung“ im Rahmen der Aktionstage Netzpolitik und Demokratie.

Wir wollen Teilhabe für alle durch digitale Technologie!

Eine zukunftsfähige Gesellschaft sollte allen Menschen ermöglichen, sich barrierefrei entfalten zu können. Besonders in der digitalen Welt gibt es viele Tools und Apps, mit denen sich Menschen mit Behinderung zurechtfinden können. Denn Digitalisierung und Inklusion passen sehr gut zusammen.
_____________________________
WORKSHOPS

In verschiedenen Workshops lernst du die neuesten Apps und Innovationen kennen und kannst mit Expert*innen, Angehörigen, Interessierten und Organisationen sprechen und dich austauschen.

Workshop 1: Ohren - mit BIRNE7
Workshop 2: Augen - mit BIRNE7
Workshop 3: Rollen - mit wheelmap.org
-> Inhalte im Veranstaltungskalender
__________________________
ABENDVERANSTALTUNG

Der Abend steht unter der Frage „Wie kann Digitalisierung zur Inklusion beitragen?“. Mit Impuls-Vorträgen von Expert*innen und einem Publikumsgespräch runden wir diesen Aktionstag ab.

Ablauf:
Prof. Susanne Heidenreich/TH Nürnberg (Input-Vortrag)
Das GENESIS-Projekt – barrierefreies Spielen ohne Grenzen - Prof. Herold/TH Nürnberg
Inklusion & Gaming - Chancen und Fallstricke - Klaus Lutz /Medienzentrum Parabol
Publikumsgespräch – „Ist die Digitalisierung eine Chance für die Inklusion?“
______________________
Veranstalter: Kulturbüro Muggenhof in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Eintritt frei. Workshops am Nachmittag. Anmeldung unter: Kulturbüro Muggenhof in der Kulturwerkstatt Auf AEG, Tel.: 0911 231 79555, Email: kulturwerkstatt@stadt.nuernberg.de
MI
13.11.2019
19:30 - 21:30
  iCal
Eintritt frei
Ort der Veranstaltung
Kulturwerkstatt Auf AEG - Großer Saal, Nr. 1.01
Fürther Straße 244d
90429 Nürnberg
StadtplanStadtplan
Öffentliche VerkehrsmittelÖffentliche Verkehrsmittel
Preise
Eintritt frei
Veranstalter
Kulturbüro Muggenhof - Amt für Kultur und Freizeit (KUF)
Fürther Str. 244d
90429 Nürnberg
Tel: 0911 23179550
Webseite VeranstaltungsveranstalterWebseite
Emailadresse VeranstaltungsveranstalterEMail
Empfehlen
 

zurückzurück