zurückzurück
Im Rahmen von "Kino 3" Weitere TermineWeitere Termine

Das jüngste Gewitter

online bis 4.11.2020


1 | 2
Das jüngste Gewitter
© Neue Visionen FilmverleihDas jüngste Gewitter
© Neue Visionen Filmverleih
Freundekarten-Inhaber*innen können die Filme in Kino 3 umsonst streamen. Den Eingang finden Sie auf unserer Homepage. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen sie dann einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen. Die Filmhaus-Freundekarte kostet regulär 25€, 13€ für Schüler*innen und Studierende und ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Vor Ort kostet dann ein Kinobesuch 4,50€, inklusive dem Stummfilm mit Livemusik!

Zum Film:

»Freue dich also, Lebendger, der lieberwärmeten Stätte,
Ehe den fliehenden Fuß schauerlich Lethe dir netzt.«
[Johann Wolfgang von Goethe, Römische Elegien]

Zwischen schwarzhumoriger Komödie und existentiellem Drama erzählt der Schwede Roy Andersson von den täglichen Absurditäten des menschlichen Lebens. Da ist beispielsweise die junge Frau, die sich die Hochzeit mit einem begehrenswerten, aber unerreichbaren Rockmusiker erträumt. Oder der Psychologe, der es nicht mehr erträgt, seine Patienten mit ihren eingebildeten Krankheiten zu behandeln. Oder der Frisör, der sich an einem ungehobelten Kunden mit einer Skinheadfrisur rächt. Oder der Familienvater, der sich an einer langen Tafel am Tischtuchtrick versucht und scheitert.

DAS JÜNGSTE GEWITTER ist ein skurriles Meisterwerk, das auf sehr lustige und hintersinnige Weise das Thema der Vergeblichkeit irdischen Glücks variiert. Der Film zeigt den Menschen in allen seinen Aspekten voller Selbstsucht und Gleichgültigkeit aber auch voller Mitgefühl und Liebe.

2000 startete Roy Andersson seine preisgekrönte Trilogie mit SONGS FROM THE SECOND FLOOR, gefolgt von DAS JÜNGSTE GEWITTER (2007). Mit dem dritten Teil, dem Film EINE TAUBE SITZT AUF EINEM ZWEIG UND DENKT ÜBER DAS LEBEN NACH, gewann Andersson 2014 den Goldenen Löwen für den Besten Film bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig.

Roy Andersson zu DAS JÜNGSTE GEWITTER: "Wie verbringen wir unsere Zeit auf der Erde? Ich zeige Beispiele aus dem Leben von Menschen und hoffe, dass das Resultat komisch ist. Dennoch sind meine Geschichten auch traurig, weil das Leben tragisch ist und wir eines Tages sterben müssen. Am Ende unseres Lebens werden wir wahrscheinlich all unserer Fehler, die wir begangen haben, gewahr. Ich möchte aber nicht, dass sich der Zuschauer schuldig fühlt, sondern mit meinem Film möchte ich ihn einladen, über die Art, wie wir unsere Zeit nutzen, nachzudenken. Mein letzter Film, SONGS FROM THE SECOND FLOOR, behandelte ein ernstes Thema: historische und kollektive Schuld. DAS JÜNGSTE GEWITTER behandelt eher konkrete Fragen wie 'Wie verhalte ich mich in Gesellschaft anderer', 'Wie gehe ich mit täglichen Beziehungsproblemen um?' oder 'Wie erhalte ich von jemandem höher stehendem Aufmerksamkeit?'. Der Film ist um 50 Szenen herum konstruiert, welche die wiederkehrenden Personen mit burlesken Situationen konfrontieren. Ich glaube, dass Leben für jeden von uns kompliziert ist und dass der Humor uns rettet. In diesem Sinne, sehe ich DAS JÜNGSTE GEWITTER als eine Farce über das Menschsein."

Wir präsentieren im Kino 3 den vierten Langfilm des vielfach ausgezeichneten Regisseurs Roy Andersson anlässlich des Kinostarts seines neuen Films ÜBER DIE UNENDLICHKEIT ab 17.9. bei uns im Filmhaus vor Ort.


Darsteller*innen: Håkan Angser, Eric Bäckman, Patrik Anders Edgren u. a.
FSK: ab 6
MI
07.10.2020
23:59 - 23:59
  iCal
Eintritt frei
Weitere TermineWeitere Termine
 
SA
31.10.2020
23:59 - 23:59 Uhr
iCal
 
SO
01.11.2020
23:59 - 23:59 Uhr
iCal
 
MO
02.11.2020
23:59 - 23:59 Uhr
iCal
 
DI
03.11.2020
23:59 - 23:59 Uhr
iCal
 
MI
04.11.2020
23:59 - 23:59 Uhr
iCal
Ort der Veranstaltung
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Kino 3
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Webseite VeranstaltungsortWebseite
StadtplanStadtplan
Öffentliche VerkehrsmittelÖffentliche Verkehrsmittel
Preise
Eintritt frei
Einen kostenlosen Zugang zu Kino 3 haben alle Inhaber*innen einer aktiven Filmhaus-Freundekarte. Mehr Informationen finden Sie unter www.filmhaus.nuernberg.de
Veranstalter
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Tel: 0911 2315823
Webseite VeranstaltungsveranstalterWebseite
Weitere Infos
Kino 3
WeitereWeitere Veranstaltungen dieser Reihe
Empfehlen
 

zurückzurück